Daten für Musterbrief - Anmeldung Musterfeststellungsklage_6
0 %
Sehr geehrte VW/Audi/SEAT/Skoda KäuferInnen!

Der Verbraucherschutzverein (VSV) bietet seinen Mitgliedern das kostenlose Service, einen Musterbrief zur Anmeldung bei der - für den 1.11.2018 vom Verbraucherzentralen Bundesverband (vzbv) angekündigten - Musterfeststellungsklage gegen den VW-Konzern zu erstellen und Ihnen zur Verfügung zu stellen. Die Anmeldung beim Klageregister des deutschen Bundesamtes für Justiz ist kosten- und risikolos.

Ihre Vorteile:
1) Die Verjährung von Ansprüchen wird gestoppt. Denn die Hemmung der Verjährung tritt bereits mit Erhebung der Klage ein. Da die konkreten Rückrufe von VW erst ab Februar 2016 stattfanden, können Sie bis zum Anmeldeschluss im Klageregister des Bundesamtes für Justiz (der dzt nicht feststeht) durch Anmeldung die Verjährung stoppen.
2) Die Feststellungen in einem rechtskräftigen Urteil des Gerichtes sind in einem - uU nachfolgenden Verfahren auf Zahlung - bindend.
3) Sie sind bei einem Vergleich automatisch mit dabei, können sich aber - so Sie das wollen - davon dann auch noch abmelden.

Der Ablauf ist wie folgt:
1) Bitte füllen Sie den nachfolgenden Fragebogen sorgfältig aus.
2) Wenn Sie noch nicht Mitglied des VSV sind, dann bitte füllen Sie die Beitrittserklärung im Fragebogen aus.
3) Der VSV wird für Sie individuell einen Musterbrief erstellen.
4) Der VSV wird Ihnen diesen Musterbrief in Form eines pdf-Files via E-Mail übersenden.
5) Sie sollten dann den Brief kontrollieren, ausdrucken, unterschreiben und "eingeschrieben mit Rückschein" absenden.
6) Der VSV wird Sie über den Fortgang des Verfahrens laufend informieren.

Wir haben den Musterbrief zusammen mit Rechtsanwalt Dr. Alexander Klauser (www.bkp.at) sorgsam erstellt, müssen aber dennoch klarstellen, dass wir für den Brief und den Erfolg der Aktion keine Haftung übernehmen können.

Mit besten Grüßen
Dr. Peter Kolba (Obmann des VSV)