Anmeldung Mill Hill 2018/19
0 %
Liebe Schülerinnen und Schüler,

bitte füllt diese Anmeldung gemeinsam mit Euren Eltern aus, um sicher zu stellen, dass alle Angaben richtig sind und Euch allen bewusst ist, was eine Teilnahme bedeutet.

Austausch heißt Spaß und Erlebnis, aber auch Arbeit und Verantwortung. Ihr seid Gast und Gastgeber, mit allen Pflichten, die dazugehören. Ihr versäumt Unterricht und eventuell auch Klassenarbeiten und Tests, die Ihr nacharbeiten bzw. nachschreiben müsst. In einer fremden Familie sind das Essen, die Unterkunft oder die Tagesabläufe anders, als Ihr das gewohnt seid. Das kann anstrengend, aber auch spannend sein. Die persönlichen Qualitäten und Fähigkeiten, die ihr entwickeln werdet - Unabhängigkeit, Motivation, kulturelles Bewusstsein und Sprachkompetenz machen das aber in jedem Fall wieder wett.

Wollt Ihr Euch auf das 'Abenteuer Austausch' einlassen? Dann los!

Wer kann sich anmelden? - Alle Schülerinnen und Schüler der 6.-9. Klassen, die zum Zeitpunkt des Austausches das 7., 8., 9. oder 10. Schuljahr besuchen, können sich registrieren. Es ist egal, welchen Schulzweig Ihr besucht, außer diejenigen, die schon einen Austauschpartner haben und wieder an unserem Austausch teilnehmen möchten. Diese Umfrage ist keine verbindliche Anmeldung. Aus allen Bewerbern werden wir sobald wir die Anzahl der Schüler/innen aus Mill Hill kennen, die teilnehmen möchten, passende Konstellationen heraussuchen. Das sollte Ende Juni der Fall sein.

Die Daten für den Austausch sind wie folgt: in Deutschland 20.9.-26.9.2018, in London 07.3.-13.3.2019. Das bedeutet von den insgesamt 7 Tagen werdet Ihr jeweils 5 Tage mit Eurem Partner verbringen und je ein Tag ist An- und Abreisetag (wir setzen übrigens mit der Fähre über / Calais-Dover). Von diesen 5 Tagen wird ein Tag ein ganz normaler Schultag in der jeweils anderen Schule sein, einen Tag werden wir einen gemeinsamen Ausflug machen und einen Tag einen Ausflug ohne die Austauschpartner. Die Wochenenden werden jeweils von Euren Familien geplant. Bitte plant kein Übernachtungen bei Freunden oder Verwandten - das ist nicht erlaubt. Zudem sollten alle über 18 jährigen Bewohner Eures Haushalts bereit sein, ein polizeiliches Führungszeugnis abzugeben. Das wird allerdings erst fällig, wenn Ihr zum Austausch zugelassen seid.

In der Regel melden sich 3 mal so viele Deutsche wie Engländer an. Wenn man einen Platz im Austausch hat und möchte beim Austausch dabei bleiben, wird man auch beim nächsten Mal wieder dabei sein, vorausgesetzt der englische Partner meldet sich auch wieder an.

Der Austausch kostet zwischen 150 Euro und 200 Euro.

Vorsicht: unvollständige oder falsche Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.