DocLX Sammelklage
0 %
Einführung
Sehr geehrte Maturareise X-Jam 2020 Kund*innen!

Der Reiseveranstalter DocLX hat im Herbst Buchungen von Maturareisen unter dem Motto "Party,Party,Party" angeboten, könnte derzeit nur "Abstand, Abstand, Abstand" bieten und hat die Reisen Juni/Juli nach Kroatien letztlich abgesagt.

DocLX hat seine Kund*innen im April und Mai verleitet, frühzeitig kostenpflichtig zu stornieren und ist nun der Rechtsmeinung, dass DocLX daher diese Stornogebühren nicht zurückzahlen müsse. Die Rückzahlung des Reisepreises geht zudem nur sehr stockend voran.

Der Verbraucherschutzverein (VSV) wird sich bemühen, gegen DocLX eine Sammelklage zu organisieren. Dazu dient dieser Fragebogen.

Der VSV kann gemäß Statuten allerdings nur ausserordentlichen Mitglieder Hilfestellungen anbieten. Daher werden Sie im Fragebogen gefragt werden, ob Sie schon Mitglied sind und wenn nein, ob Sie es werden wollen (Kosten 30 Euro/Kalenderjahr).

Die Klage soll für Sie kosten- und risikolos sein. Der VSV wird sich daher bemühen einen Prozessfinanzierer zu finden, der das Risiko der Klage trägt, dafür aber eine Erfolgsprovision vom erstrittenen Geldbetrag bekommt.

Bitte füllen Sie den Fragebogen richtig aus. Die notwendigen Unterlagen bitte aufheben. Wenn es zur Klage kommt, werden wir Kopien davon von Ihnen anfordern.

Mit besten Grüßen
Dr. Peter Kolba (Obmann des VSV)