Fragebogen zum Sanierungsgebiet "historischer Marktkern" Gemeinde Floß
0 %
Mit der Ausweisung eines Sanierungsgebietes wird das Ziel verfolgt, städtebauliche, strukturelle, aber auch soziale Schwachstellen zu beheben, um vor Ort die Lebensqualität langfristig zu erhöhen. Die Lage des Sanierungsgebietes können Sie aus dem nachfolgenden Lageplan entnehmen. Im Rahmen vorbereitender Untersuchungen werden die bestehenden städtebaulichen Verhältnisse und deren Auswirkungen auf das Gebiet unter Berücksichtigung des Strukturwandels untersucht, um u. a. Beurteilungsgrundlagen über die Erforderlichkeit der Sanierungsmaßnahmen zu gewinnen.
Der Erfolg des Konzepts und der Entwicklung des Sanierungsgebietes werden ganz wesentlich von der Mitwirkungsbereitschaft der betroffenen Eigentümer, Mieter, Pächter und sonstigen Nutzer des Gebietes abhängen. Markt Floß legt aus diesem Grund großen Wert auf eine frühzeitige und intensive Beteiligung der betroffenen Akteure vor Ort. Wir bitten Sie deshalb darum, an dieser Befragung so ausführlich wie möglich, teilzunehmen.

Sanierungsgebiet "historischer Marktkern"

Sanierungsgebiet "historischer Marktkern"

Die erhobenen, personenbezogenen Daten dürfen gemäß §138 Abs. 2 BauGB nur zu Zwecken der Sanierung erhoben werden. Nach dem Abschluss des Konzepts werden die Daten gelöscht.

Die Fragebögen wurden im Auftrag des Marktes Floß erstellt von:
LEUNINGER & MICHLER
Am Bleichanger 33, 87600 Kaufbeuren
Tel. 0049 (0) 341 9976467