Mobilitätskonzept und Gästekarte: Befragung der Unternehmer auf Fischland-Darß-Zingst
0 %
Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie möglicherweise durch Pressemitteilungen oder im Zuge von Unternehmerstammtischen in Ihrer Gemeinde erfahren haben, betreibt der Landkreis Vorpommern-Rügen in Zusammenarbeit mit den Unternehmen AVS und PTV sowie unter Assistenz des Tourismusverbandes Fischland-Darß-Zingst e. V. gegenwärtig die Erarbeitung eines Mobilitätskonzeptes, mit dem die Leistungsfähigkeit des regionalen Verkehrsnetzes gesteigert werden soll. Darüber hinaus ist der Tourismusverband mit der Vorbereitung einer für Halbinsel und Küstenvorland einheitlichen Gästekarte betraut worden. Beide Projekte sollen die Destination Fischland-Darß-Zingst sowie das Küstenvorland nicht allein für Urlauber, sondern auch als Wirtschaftsstandort noch attraktiver machen. Teil dieser Attraktivität ist die Verfügbarkeit von Wohnraum für die Angestellten, der bekanntlich knapp ist.
Im Zuge dessen benötigen die mit der fachlichen Umsetzung betrauten Experten Ihre Mithilfe in Form diverser Angaben von Ihnen und Ihren Angestellten bzgl. Ihres Bewegungsverhaltens. Daher bitten wir Sie, sich etwas Zeit zu nehmen und den vorliegenden Fragebogen vollständig auszufüllen.

Vielen Dank!