Sammelaktion Eurogine Verhütungsspirale
0 %
Einführung
Sehr geehrte Geschädigte der Verhütungsspirale Eurogine!

Der Verbraucherschutzverein (VSV) sammelt Beschwerde über Verhütungsspiralen der Firma Eurogine, die einen Materialfehler haben, der zum Bruch der Seitenarme der Spirale führen kann. Dadurch können Körperschäden oder auch ungewollte Schwangerschaften ausgelöst werden.

Sie haben uU Gewährleistungs- und Produkthaftungsansprüche gegen Eurogine.

Der VSV wird diese Ansprüche prüfen, Sie bei der Durchsetzung von Ansprüchen unterstützen und versuchen eine Sammelklage zu organisieren.

Mit besten Grüßen
Dr. Peter Kolba (Obmann des VSV)