Viele Sprachen, viele Kulturen – ein Klassenzimmer. Wie sollte das Lehramtsstudium auf sprachliche Heterogenität vorbereiten?
0 %
Liebe Studierende!

Im Rahmen des Projekts "Sprachliche Bildung in mehrsprachigen Kontexten" beschäftigen wir uns an der Universität Erfurt mit sprachlicher Heterogenität in der Schule und die daraus folgenden Konsequenzen für die Lehrerbildung. Wir brauchen Ihre Hilfe, um sinnvolle Konzepte für Bereiche der Lehrerbildung zu erarbeiten, die angehende Lehrkräfte auf den Umgang mit sprachlich und kulturell heterogenen Klassen vorbereiten. Auch wenn Sie noch nicht genau wissen, ob Sie den Lehrerberuf ergreifen werden, helfen Sie uns mit Ihren Antworten. Sie können die Projektentwicklung unterstützen, indem Sie die folgenden Fragen beantworten. Der Fragebogen besteht überwiegend aus Fragen mit vorgegebenen Antwortkategorien. Wir möchten Ihnen aber dennoch auch die Möglichkeit geben, sich zum Thema in freien Formulierungen zu äußern. Wir würden uns sehr freuen, Ihre frei formulierten Ideen und Anmerkungen mit ins Projekt einfließen zu lassen und ermutigen Sie ausdrücklich, die Rubrik "Meine Anmerkungen zum Thema" zu nutzen. Alle erhobenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und dienen nur dem genannten wissenschaftlichen Zweck.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung!

Ihr(e)

Prof. Dr. Dr. Csaba Földes,

Dr. Andrea Bambek und Laura Kuhlig, M.A.