BIM-Anwendung in kleinen und mittelständischen Unternehmen
0 %
Herzlich Willkommen!
Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

vielen Dank, dass Sie sich dazu bereit erklärt haben an dieser Umfrage zum Thema „BIM-Anwendung in kleinen und mittelständischen Unternehmen“ teilzunehmen.

Die Umfrage wird im Rahmen des Projekts „Netzwerk Building Information Modeling Mittleres Ruhrgebiet (BIM.Ruhr)“, das aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert wird, von dem BIM Institut der Hochschule Bochum und von dem Institut für Baubetrieb und Baumanagement der Universität Duisburg-Essen in Kooperation mit der Kreisverwaltung Recklinghausen durchgeführt.

Ziel des Projektes, deren Bestandteil diese Umfrage ist, ist die Erstellung von Leitfäden für die hiesigen Kommunen als auch für kleine und mittelständische Unternehmen. Dabei zielt die Umfrage besonders auf den aktuellen Umsetzungsstand der BIM-Anwendungen in den kleinen und mittleren Unternehmen ab. Besonderes Interesse besteht an den Unsicherheiten, Schwierigkeiten und offenen Fragestellungen bezüglich der aktuell verfügbaren Standards, Werkzeuge und Methoden in der Praxis der Unternehmen.

Die Umfrage nimmt in etwa 15 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch. Bitte nehmen Sie sich die Zeit und beantworten Sie den folgenden Fragebogen nach Ihrem besten Wissen. Ihre Angaben werden selbstverständlich anonym und verschlüsselt erfasst und ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke verwendet. Es sind keine Rückschlusse auf Ihre Person und Unternehmen möglich.

Mehr Informationen zu BIM.Ruhr finden Sie auf unserer Website.
Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, schreiben Sie uns eine E-Mail unter bim.ruhr@kreis-re.de.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung!