UmfrageOnline.com ist kostenlos für Studenten.
Erstellen Sie jetzt Ihre eigene kostenlose Online-Umfrage!

Der Zusammenhang zwischen der Einstellung zum Gesetz, Gewaltbelastung und Impulsivität
0 %
Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

Herzlich willkommen und vielen Dank für Ihre Bereitschaft zur Teilnahme an dieser Studie.

WORUM GEHT ES?
Nicht nur die bloße Kenntnis der geltenden Gesetze ist von großer Bedeutung für eine Gesellschaft. Mindestens ebenso wichtig sind Einstellungen, die einzelne Personen zum Gesetz aufweisen. Denn finden sich diesbezüglich allzu negative Einstellungen, kann trotz des Wissens um Recht und Unrecht nicht davon ausgegangen werden, dass Gesetze auch befolgt werden. Trotzdem wissen wir nicht viel über die Einstellungen zum Gesetz, die in der Gesellschaft herrschen. Unterscheiden sich Personen in Abhängigkeit von ihrem Geschlecht, Alter, kulturellem Hintergrund oder ihrer Bildung in dieser Einstellung? Besteht ein Zusammenhang zwischen der Einstellung zum Gesetz und Gewaltakzeptanz, Gewalttätigkeit sowie Viktimisierung? Und kann eine positive Einstellung zum Gesetz die Beziehung zwischen einer impulsiven Persönlichkeit und Gewalttätigkeit beeinflussen? Mit Ihrer Mitarbeit können Sie mir helfen, auf diese Fragen Antworten zu finden.

WIE LANGE DAUERT DIE TEILNAHME?
Die Teilnahme an dieser Studie wird ungefähr 10 bis 15 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen.

WAS PASSIERT MIT MEINEN DATEN?
Es handelt sich hierbei um ein wissenschaftliches Projekt. Die Auswertung Ihrer Antworten erfolgt anonymisiert und vertraulich, das heißt Rückschlüsse auf Ihre Person sind weder gewollt noch technisch möglich. Sämtliche Daten werden ausschließlich zu wissenschaftlichen Zwecken erhoben und nicht an Dritte weitergegeben.

WAS GILT ES BEI DER TEILNAHME ZU BEACHTEN?
Es ist wichtig, dass Sie alle Fragen sorgfältig lesen und alle Aussagen beantworten. Hierzu stehen neben jedem Satz 4 bzw. 5 Abstufungen, die von "trifft nicht zu" bis "trifft voll zu" bzw. von "stimme gar nicht zu" bis "stimme vollkommen zu" und von "selten/nie" bis "fast immer/ immer" gehen.
Kreuzen Sie bitte entsprechend Ihrer eigenen Meinung an, in welchem Maße Sie der Aussage zustimmen oder sie ablehnen bzw. wie häufig Sie die entsprechende Verhaltensweise zeigen.
Bei der Beantwortung der Fragen gibt es keine richtigen oder falschen Antworten. Bitte füllen Sie den Fragebogen vollständig aus, auch wenn Ihnen manche Fragen ähnlich vorkommen. Dies ist aus methodischen Gründen erforderlich.

BITTE BEACHTEN SIE NOCH FOLGENDE HINWEISE:
Bei Fragen, die mit einem Sternchen (*) markiert sind, handelt es sich um Pflichtfragen, die erst beantwortet werden müssen, bevor die Umfrage fortgeführt werden kann.
Hinter manchen Fragen befindet sich ein Informationsbutton (i). Wenn Sie mit Ihrer Maus auf diesen gehen, erhalten Sie nähere Erläuterungen zu der jeweiligen Frage.
Die Teilnahme an dieser Studie ist freiwillig.
Die Studie kann auch nach dem Start zu jedem Zeitpunkt abgebrochen werden. Schließen Sie zum Abbrechen einfach das Browserfenster.
Falls Sie an den Ergebnissen der Studie interessiert sind oder Fragen haben, können sie mich gerne unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren: lili.trunz@gmx.de

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!