Menschrechtliche Sorgfaltspflicht in Unternehmen
0 %
Sehr geehrte Damen und Herren,

die corsus - corporate sustainability GmbH führt eine Studie zur Einhaltung der menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht in Unternehmen durch. Ziel der Umfrage ist es, den Stand der Einhaltung der menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht sowie Treiber, Ansätze und Herausforderungen in und für Unternehmen zu erheben. Unter der menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht wird der gesamte Unternehmensprozess zur Einhaltung der Menschenrechte entlang der Lieferketten verstanden. Anlass ist die aktuelle Verabschiedung des Gesetzes zur unternehmerischen Sorgfaltspflicht in Lieferketten durch den Bundestag.

Ihre Daten werden selbstverständlich anonym erhoben und werden nicht auf Sie oder Ihr Unternehmen zurückgeführt. Die Bearbeitungszeit des Fragebogens liegt in etwa bei 10 Minuten. Bei Fragen oder Interesse an den Ergebnissen kontaktieren Sie gerne Julius Wenzig von corsus (j.wenzig@corsus.de, Tel 040 39808479).

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Beteiligung an der Studie und verbleiben mit freundlichen Grüßen
Dr. Anke Butscher, Dr. Ulrike Eberle und Julius Wenzig

corsus – corporate sustainability GmbH
Friedensallee 27
D-22765 Hamburg

fon +49-(0)40-398084-79
www.corsus.de

HRB 159654 | Geschäftsführung: Dr. Ulrike Eberle, Dr. Anke Butscher | Gerichtsstand Hamburg